Kohlenhydrate

Die wichtigsten Kohlenhydrate in der Übersicht

Kohlenhydrate sind der Treibstoff unseres Körpers, der nicht nur benötigt wird, um körperliche Höchstleistungen zu vollbringen, sondern auch, um den Rechentakt unseres grauen Prozessors nicht in den Leerlauf geraten zu lassen. Auch wenn unser Organismus die Glucosemoleküle, die er letztendlich in den Mitochondrien zur Energiegewinnung verwendet auch aus Proteinen und Fetten herstellen kann, so kann der Körper ohne die Zufuhr von Nahrungskohlenhydraten nicht optimal funktionieren.

Kohlenhydrate sind dabei aber nicht gleich Kohlenhydrate, denn diese komplexe Makronährstoffgruppe unterteilt sich je nach Beschaffenheit der Molekülketten in Einfachzucker (Monosaccharide), Zweifachzucker (Disaccharide), Mehrfachzucker (Oligosaccharide) sowie Vielfachzucker (Polysaccharide). Diese haben nicht nur unterschiedliche Eigenschaften hinsichtlich ihrer Aufnahmegeschwindigkeit und Energiebereitstellung, sondern haben auch einen Einfluss auf zahlreiche Stoffwechselprozesse.

Gerade im Sport macht man sich die diversen Eigenschaften der unterschiedlichen Kohlenhydrate zunutze, um den Muskelaufbau zu fördern, die eigene Leistung zu optimieren oder einfach nur gesund zu leben. Während sehr komplexe Kohlenhydrate vor allen Dingen in Form von Haferflocken, Instant Oats oder Vollkornprodukten auf dem Teller landen, kommen weniger komplexe Kohlenhydrate wie Maltodextrin oder Dextrose in Gestalt von Nahrungsergänzungsmitteln zur Anwendung.